AtmoCheck® TPC-II

Ausführung:

  • HTS0139
Automatische Schutzgasanalyse, integrierter Dichtigkeits- und Siegelnahttester Das AtmoCheck... mehr

Automatische Schutzgasanalyse, integrierter Dichtigkeits- und Siegelnahttester

Das AtmoCheck® TPC-II setzt neue Maßstäbe in der Qualitätssicherung.

AtmoCheck® TPC-II ist ein kompaktes Analysegerät für die effektive Stichprobenkontrolle von z. B. Lebensmittelverpackungen. Das flexible Analysegerät ist optimal für die Qualitätskontrolle in den Produktionsprozessen und verbessert damit die Wirtschaftlichkeit der Produktion.

Das AtmoCheck® TPC-II ist als reines Analysegerät und in Kombination mit optionaler Dichtigkeitsprüfung und Siegelnahttest verfügbar.

Der minimale Messgasbedarf und die Schutzatmosphären unabhängige Dichtigkeitsprüfung machen das AtmoCheck® TPC-II zu einem idealen Qualitätssicherungssystem, das einfach in die Produktion oder im QS Labor zu integrieren ist. Der automatische Testablauf ermöglicht es Ihnen bis zu 3 Tests in einem Arbeitsschritt durchzuführen.
- Automatische Analyse von Restsauerstoff- und Kohlendioxidgehalt
- Verpackungsdichtigkeitsprüfung für Leckagen < 0,5 μm
- Siegelnahttest bis 1.500 mbar
Die Dichtigkeitsprüfung erfüllt die aktuelle Norm DIN 55508-1: 02/2018 zur Dichtheitsprüfung von flexiblen Verpackungen.

 

Anwendungsbereiche

- Analyse von Restsauerstoff- und Kohlendioxidgehalt z. B. in MAP Verpackungen
- Dichtigkeitstest von flexiblen Folienverpackungen, Vakuumverpackungen
- Siegelnahtprüfung bis 1.500 mbar
- Geeignet für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie
- Anwendbar für nahezu alle Verpackungsarten

 

AtmoCheck® TPC-II ist das Spitzenmodell aus der AtmoCheck® Baureihe für die Qualitätskontrolle von z. B. Lebensmittelverpackungen. Das Analysegerät kann sowohl in der Lebensmittelproduktion als auch im Qualitätssicherungslabor für stichprobenartige Messungen eingesetzt werden. Die Bedienung über das 10“ Touchscreen-Display erfolgt intuitiv und zeigt alle relevanten Informationen zu dem ausgewählten Produkt, Messfortschritt und Grenzwerten an.
Analysieren Sie bei MAP Verpackungen präzise und zuverlässig die Restsauerstoff- und Kohlendioxidkonzentration. Erhalten Sie in kürzester Zeit zuverlässige Messergebisse zu möglichen Undichtigkeiten der Verpackung mit Leckagen < 0,5µm. Prüfen Sie optional die Siegelnahtfestigkeit als abschließenden Qualitätstest. Erkennen Sie fehlerhafte Produktverpackungen über das logische Alarm-Ampel System. Der Messdatenspeicher kann einfach in bestehende Netzwerklösungen integriert werden. Nur wenn gewünscht, kann die Schnittstelle für einen einfachen Fernwartungszugriff genutzt werden. Testen Sie die Verpackungen direkt im Produktionsprozess und verkürzen Sie so Ausfallzeiten und verhindern Reklamationen und Produktretouren.

Abhängig von der gewählten Genauigkeit und Detektionsgrenze von Leckagegrößen werden alle TPC-II Analysegeräte mit kalibrierten Test-Leckagen justiert.

Gern führen wir mit Ihnen eine Testreihe vor Ort durch.

Weiterführende Links zu "AtmoCheck® TPC-II"
Verfügbare Downloads:
Alle Highlights auf einen Blick - 1 Analysegerät für 3 Qualitätsprüfungen - Hochpräzise und... mehr

Alle Highlights auf einen Blick

- 1 Analysegerät für 3 Qualitätsprüfungen
- Hochpräzise und schnelle O2 und CO2 Analyse
- Minimaler Messgasbedarf
- Exakte und schnelle Dichtigkeitsprüfung
- Leckagen bis zu <0,5 μm detektierbar
- Schutzatmosphären unabhängige Leckageprüfung
- Vollautomatische Kalibrierung
- Sofortige Fehlermeldung bei Über- oder Unterschreitung der Grenzwerte
- Permanente Kontrolle auf verstopften Filter oder Ansaugnadel
- Automatische Reinigung der Ansaugnadel
- Intuitive und einfache Bedienung über 10“ Touch Display
- Produktmenü mit frei konfigurierbaren Grenzwerten
- Integrierter Datenlogger
- Ethernet Anschluss zur Einbindung in Netzwerke
- Edelstahlgehäuse
- Testverfahren gemäß DIN 55508-1, ASTM F1140, ASTM F2054

Analyse Gasart O2 Messverfahren Elektrochemisch Messbereich 0-30% /... mehr

Analyse

Gasart O2
Messverfahren Elektrochemisch
Messbereich 0-30% / 0-100%
Auflösung 0,01%
Reproduzierbarkeit besser 0,2%
Lebensdauer* max. 2 Jahre
   
Gasart:  O2
Messverfahren Zirkoniumoxid
Messbereich 0-30% / 0-100%
Auflösung 0,01%
Reproduzierbarkeit besser 0,1%
Lebensdauer* min. 5 Jahre
   
Gasart CO2
Messverfahren

NDIR 

Messbereich

0-30% / 0-100%

Auflösung

0,01%

Reproduzierbarkeit

besser 0,2%

Lebensdauer*

min. 5 Jahre

   
Andere Gase auf Anfrage z.B. Ethylen  
   
Messgasbedarf

ca. 10 ml

Messgeschwindigkeit 

ca. 10 sek.

Kalibrierung

2 Punktkalibrierung    

 

Dichtigkeitsprüfung

Messprinzip Thermische Massedurchflussmesser
Messbereich                   <0,5-5 µm, 5-150 µm, 50-400 µm
Genauigkeit:  +/- 1%
Prüfdruck:  20/30 mbar ü

 

Siegelnahttester

Messprinzip:  Überdruck
Messbereich:  30-1500 mbar g
Genauigkeit:  +/- 1%
Auflösung:  0,1 mbar ü

 


Allgemeine Daten

Abmessungen ca. 370 x 270 x 275 mm
Gewicht 8 kg
Drucklufteingang 6 mm Schlauchanschluss (Quick Connector) max. 16 bar ü  
Display 10“ Touch Display
Schnittstellen USB, Ethernet
Datenspeicher Unbegrenzt
Temperatur (Gas/Umgebung)   0-40°C
Spannungsversorgung 110-240 V AC
Spannungsversorgung

- CE conformity
- ISO9001

* Lebensdauer von der Sensorik ist abhängig von Umgebungsbedingungen, Messgaskonzentration und Verunreinigung des Messgases

 

Zuletzt angesehen